Nürburgring 14./15.06.2014

Bedeutung der Rennstrecke:

Eröffnung:
Rennstrecken:

Streckenrekord:
Traditionsreichste Rennstrecke Europas
Bedeutendstes Unternehmen in der Region
18./19. Juni 1927
Grand-Prix-Strecke (5,148 km)
Nordschleife (20,832 km)
Michael Schumacher (Formel 1)

 

Viele werden sich noch an den legendären Unfall von Niki Lauda 1976 erinnern. Daher wurde die Nordschleife in den 80er Jahren als zu unsicher für die Formel 1 erklärt. Da ab 1977 die Serie nur noch am Hockenheimring fuhr, wurde 1981-1984 die damals 4,5 km lange Grand-Prix-Strecke erbaut. Ziel war es, die Formel 1 wieder in die Eifel zu holen. Nach über 50 Jahren Motorsportgeschichte auf der legendären Nordschleife war die Zeit also reif für eine neue Ära: 1984 wurde die neue Grand-Prix-Strecke am Nürburgring eingeweiht. 2001 wurden nochmals kleine Schönheitskorrekturen vorgenommen, indem der Grand-Prix-Kurs durch den Streckenabschnitt
„Mercedes Arena“ auf die heutige Distanz von 5,148 Kilometer verlängert wurde.